uniVersa zahlt bis zu vier Monatbeiträge zurück

Die uniVersa Krankenversicherung a.G. zahlt auch in diesem Jahr wieder bis zu vier Monatsbeiträge an ihre versicherten Mitglieder zurück. Die Bar-Beitragsrückerstattung (BRE) ist eine Form der Überschussbeteiligung und belohnt kostenbewusstes Verhalten. Versicherte, die im vergangenen Jahr leistungsfrei waren, dürfen sich Ende September über eine Rückerstattung freuen. Die Höhe richtet sich nach der Anzahl der leistungsfrei gebliebenen Jahre und beträgt bis zu vier Monatsbeiträge. Als Service bietet die uniVersa eine Besserstellungsprüfung an. „Bei eingereichten Rechnungen prüfen wir automatisch, ob eine Erstattung der Rechnung oder die Beitragsrückerstattung für den Versicherten vorteilhafter ist“, erklärt Rolf Pickel aus der KV-Leistungsabteilung. Die Bar-Beitragsrückerstattung als Form der Überschussbeteiligung wird von der uniVersa bereits seit über 30 Jahren ununterbrochen angeboten. In diesem Jahr beträgt das Gesamtvolumen der Ausschüttung 18,6 Millionen Euro und liegt rund zwei Millionen über dem Vorjahresniveau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*