Monat: November 2010

„Die neue Winterreifenpflicht: Auswirkungen auf den Versicherungsschutz“ – Expertenrat der ERGO Versicherungsgruppe

Ab sofort sind Winterreifen bei Glatteis, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte Pflicht. Wer gegen diese Pflicht verstößt, muss nun mit 40 Euro Bußgeld rechnen (bisher 20 Euro). Der Bundesrat hat am 26. November dem Änderungsvorschlag der Straßenverkehrsordnung von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer

Neue Winterreifenpflicht – Die D.A.S. informiert über aktuelle Gesetze

Neue Winterreifenpflicht Straßenverkehrsrecht Künftig dürfen Autos bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte nur mit Reifen gefahren werden, welche die Anforderungen einer EU-Richtlinie von 1992 erfüllen (so genannte „M+S –Reifen“, „M+S“ steht für „Matsch und Schnee“). „Sonst drohen Bußgelder Und

Die zweite Chance beim Kfz-Versicherungswechsel

AXA informiert: Mit dem Sonderkündigungsrecht auch nach dem 30. 11. kündigen November ist der Stichtag für einen Wechsel der Kfz-Versicherung. Möchte ein Kunde seinen Versicherungsanbieter wechseln, muss er bis zu diesem Datum seinen Vertrag kündigen, um im Januar einen neuen

‚Weihnachtsgrüße mit heiklem Beigeschmack‘

Wie Unternehmen mit Kundenpräsenten umgehen sollten Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – eine alte Weisheit, die besonders zur Weihnachtszeit auch für das Geschäftsleben gilt: Eine gute Flasche Wein oder eine Einladung ins Restaurant gehören oftmals schon zum guten Ton. Wie

ERGO-Verbraucherinformation „Elementarschäden – die unterschätzte Gefahr“

Wenn zuviel Schnee auf dem Dach liegt „Weiße Weihnachten“ stehen hierzulande in der kalten Jahreszeit traditionell ganz weit oben auf der Wetter-Wunschliste. Doch beschert die weiße Pracht gerade Hausbesitzern im ganzen Land zunehmend auch Kopfschmerzen: Denn fällt zu viel Schnee

KKH-Allianz fordert runden Tisch für mehr Gesundheit

Fünf Prozent der Versicherten benötigen 53 Prozent aller Gesundheitsausgaben Fünf Prozent der Versicherten (3,5 Millionen) benötigen 53 Prozent aller Ausgaben im Gesundheitswesen. Das hat eine aktuelle Auswertung der Versichertendaten der KKH-Allianz ergeben. Hochgerechnet für die gesamte gesetzliche Krankenversicherung sind das

Fast 40 Prozent mehr Glatteisunfälle im Dauerwinter 2010

KKH-Allianz stellt Zunahme von Knochenbrüchen ihrer Versicherten fest Angesichts der Wetterprognosen zum Wochenende mit frostigen Temperaturen und Schneeregen rät die KKH-Allianz zu Vorsicht auf Straßen und Gehwegen. Der Rekord-Winter Anfang des Jahres 2010 hatte für zahlreiche Glatteisunfälle in Deutschland gesorgt.

Kein neuer Verschiebebahnhof zu Lasten der GKV

KKH-Allianz sieht Pläne zur Krankenversicherung von Hartz-IV-Empfängern kritisch Die KKH-Allianz kritisiert die Überlegungen des Bundesarbeitsministeriums, privat krankenversicherte Hartz-IV-Empfänger in die gesetzliche Krankenversicherung zu drängen. „Diese Pläne wären ein billiger Taschenspielertrick“, sagt Ingo Kailuweit, Vorstandschef der viertgrößten bundesweiten Krankenkasse KKH-Allianz. „Die

Mercedes-Benz Bank und HDI Direkt gewinnen VersicherungsMonitor

Gemeinsam können sich die Mercedes-Benz Bank und die HDI Direkt Versicherung AG über den AUTOHAUS-DIALOG VersicherungsMonitor 2010/2011 freuen. Beide Unternehmen verbindet eine Partnerschaft im Versicherungsgeschäft. Die Auszeichnung bewertet die Zufriedenheit von Fabrikatshändlern mit ihrem Versicherungspartner. Der 1. Preis im Autohaus-Dialog

ERGO-Verbrauchertipps „Sicher unterwegs im Schnee“

Reise & Freizeit Winterausstattung fürs Auto Wer sich und andere beim Autofahren im Winter nicht unnötig gefährden will, für den sind Winterreifen eine Selbstverständlichkeit – sollte man meinen. Doch ohne eindeutige gesetzliche Winterreifen-Pflicht „drückten“ sich bisher jedes Jahr zahlreiche Autofahrer

Top