René W. Keller wird neuer Leiter IT von Swiss Life in der Schweiz

Der 46-jährige René W. Keller ist per 1. November 2010 zum Leiter IT und zum Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life Markt Schweiz ernannt worden.

«Mit seiner Erfahrung im Führen grosser IT-Organisationen, seinem unternehmerischen Flair und seinem breiten Wissen wird René W. Keller einen wichtigen Beitrag leisten können an die Weiterentwicklung unserer Plattformen, Prozesse und Projekte innerhalb der IT Schweiz», sagt Ivo Furrer, CEO Swiss Life Schweiz. «Wir freuen uns, eine derart ausgewiesene Führungspersönlichkeit für unser Team gewonnen zu haben.»

René W. Keller war in unterschiedlichen, internationalen Funktionen unter anderem für UBS, Credit Suisse und Winterthur Group tätig. Zurzeit arbeitet er als Head IT Global Core Banking bei der Credit Suisse Group. Nach seinem Informatik-Studium an der ETH Zürich hat er seine Ausbildung mit einem Executive-MBA-Abschluss an der Universität St. Gallen vervollständigt. René W. Keller übernimmt die Funktion von Daniele Tonella, der entschieden hat, sich nach neun erfolgreichen Jahren bei Swiss Life innerhalb oder ausserhalb der Gruppe beruflich neu zu orientieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*