uniVersa stockt Unfallschutz auf

Die uniVersa Versicherungen haben ihr Unfallschutz-Mehrwertprogramm weiter verbessert. Auf Wunsch können nun umfangreiche Hilfs- und Pflegedienste mitversichert werden. Bisher war der Zusatzschutz nur in der „Vital-Variante“ für Senioren möglich. Jetzt gibt es das umfangreiche Assistancepaket mit Leistungen für Pflege, Pflegeberatung und Pflegeschulung, Menüservice, Begleitung zu Arztbesuchen, Reinigung der Wohnung, Besorgung und Einkäufe, Betreuung von Tieren, Wäscheservice sowie ein Hausnotrufdienst bereits für Versicherte ab 16 Jahren. Insbesondere für Singles, Alleinerziehende – aber auch wenn beide Partner berufstätig sind, ist der Zusatzschutz, der bereits für 3,97 Euro pro Monat eingeschlossen werden kann, eine sinnvolle Ergänzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*