Frühstart bei Riesterrente belohnt – 200 Euro Bonus vom Staat

Auszubildende und Berufsstarter erhalten vom Staat einen einmaligen Startbonus von 200 Euro, wenn sie bis zum 25. Lebensjahr eine Riesterrente fürs Alter abschließen. Zusätzlich gibt es eine Grundzulage von 154 Euro pro Jahr. Voraussetzung ist, dass vier Prozent des Bruttoeinkommens des Vorjahres abzüglich der Zulagen in die Riesterrente eingezahlt werden. Häufig reicht gerade bei Berufsstartern und Auszubildenden bereits der Mindestsockelbetrag von 60 Euro pro Jahr aus, um in den Genuss des Startbonus und der Zulage von insgesamt 354 Euro zu kommen, berichten die uniVersa Versicherungen. Im Internet unter www.ihre-geschenke-vom-staat.de finden Interessierte weitere Informationen und einen Riesterrechner, der mit nur wenigen Mausklicks sämtliche Zulagen und Steuerersparnisse berechnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*