AachenMünchener zählt bei Kundenorientierung zur Spitzengruppe

§     Drittbester Versicherer im Wettbewerb „Deutschlands
kundenorientierteste Dienstleister“

Die  AachenMünchener zählt bei der Kundenorientierung zu den fünfzig besten
Unternehmen     in     Deutschland.     Im     Wettbewerb     „Deutschlands
kundenorientierteste  Dienstleister  2009“ belegt die AachenMünchener unter
den  Versicherern  den  3.  Platz.  Im branchenübergreifenden Vergleich mit
allen  teilnehmenden Unternehmen rangiert die AachenMünchener auf Platz 16.
„Die  Auszeichnung  ist  ein  erneuter  Beweis  für  die sehr gute Qualität
unseres   Kundenservice.  Sie  zeigt,  dass  unsere  Fokussierung  auf  die
Kernaufgaben Produkte, Kundenservice und Vertriebsservice erfolgreich ist“,
sagt der Vorstandsvorsitzende der AachenMünchener, Michael Westkamp.

Neben  der  aktuellen  sehr  guten  Platzierung  bei dem Wettbewerb hat die
AachenMünchener für ihren Kundenservice und ihre Schadenregulierung bereits
zum vierten Mal in Folge ein Qualitätssiegel des TÜV-Rheinland  erhalten.

Der   Wettbewerb  „Deutschlands  kundenorientierteste  Dienstleister“  wird
gemeinsam  von  der Universität St. Gallen, der Management- und IT-Beratung
Steria  Mummert, der Ratinggesellschaft Service-Rating und der renommierten
Wirtschaftstageszeitung  Handelsblatt initiiert. Die Jury bewertet in einem
aufwendigen  Prüfverfahren neben Fakten und Kennzahlen sieben Kriterien wie
zum   Beispiel   Kundenorientierung,   Kompetenz   und  Kommunikation.  Der
Beantwortung  eines  Managementfragebogens  schließt  sich  eine umfassende
Befragung der Kunden an.

Über die AachenMünchener:
Unter dem Namen AachenMünchener agieren die beiden Gesellschaften
AachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG.
Die AachenMünchener Lebensversicherung AG ist mit einem Beitragsvolumen von
4.110,6 Mio. € (2008) der zweitgrößte Lebensversicherer Deutschlands. Die
AachenMünchener Versicherung AG ist einer der größten Sachversicherer in
Deutschland. Ihr Beitragsvolumen lag 2008 bei 1.027,2 Mio. €. Gemeinsam mit
der Generali Deutschland Gruppe als einzigem deutschen
Erstversicherungskonzern lässt sich die AachenMünchener von allen
international renommierten Ratingagenturen interaktiv bewerten – und erhält
durchweg Noten auf hohem Niveau für ihre Finanzkraft. Die Ratingagenturen
Standard & Poor’s und Fitch bewerten die Finanzkraft der AachenMünchener
mit AA-. Moody’s vergibt die Note Aa3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*