Thomas Buess wird neuer Chief Financial Officer der Swiss Life-Gruppe

Der Verwaltungsrat hat Thomas Buess zum neuen CFO und Mitglied der Konzern leitung der Swiss Life-Gruppe ernannt. Der 52-jährige Ökonom kommt von der Allianz Gruppe, wo er als Head of Operational Transformation tätig ist. Zuvor arbeitete er während 15 Jahren in unterschiedlichen Führungspositionen der Zurich Financial Services Group. Unter anderem als CFO und als COO im In- und Ausland.

Thomas Buess verfügt über eine breite Erfahrung in der nationalen wie internationalen Versicherungsindustrie. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen und seiner Forschungstätigkeit am Institut für Aussenwirtschaft startete er seine Karriere im Versicherungswesen bei der damaligen ELVIA-Gruppe. 1994 kam er als Chief Financial Officer und Mitglied der Geschäftsleitung des Schweizer Sachversicherungsgeschäfts zur Zurich Financial Services, wo er 1997 zum CFO des gesamten Schweizer Geschäfts ernannt wurde. 1999 wechselte er als CFO zur Zurich North America Business Division in die USA. Später folgte seine Ernennung zum Group CFO und Mitglied der erweiterten Konzernleitung. Zuletzt war er als COO von Zurich Financial Services Global Life für den Turnaround im Lebengeschäft verantwortlich. Thomas Buess wird seine Arbeit im Laufe des dritten Quartals 2009 aufnehmen. Er löst Thomas Müller ab, der das Unternehmen, wie bereits angekündigt, per Ende Juni 2009 verlässt.

«Mit Thomas Buess verstärkt ein ausgewiesener CFO und Versicherungsmanager unser Führungsteam», sagt Bruno Pfister, Präsident der Konzernleitung. «Mit seinen profunden Kenntnissen des internationalen Lebensversicherungsgeschäfts und seiner breiten Erfahrung im Führen von Transformationsprozessen, insbesondere zur Erhöhung der Produktivität und Effizienz sowie bei der Verlagerung des Produktschwer punkts zu fonds- und indexgebundenen Lebensversicherungen, wird er einen wesent lichen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Gruppe leisten.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*