DAK sucht Deutschlands fitteste Familie

1. DAK sucht Deutschlands fitteste Familie
Große Familien-Aktion zum Sportjahr 2009
Zum Sportjahr 2009 sucht die bundesweite Kasse die fitteste Familie
Deutschlands. Ob joggen, kicken, radeln oder schwimmen – wer sich gemeinsam fit hält, tut nicht „nur“ etwas für die Gesundheit, sondern hat nun auch die Chance, vom 21. bis 23. August bei der Leichtathletik-WM in Berlin hautnah dabei zu sein. Wer möchte nicht den Top-Athleten einmal über die Schulter schauen?

Leichtathletik-WM: Sportlich durch den Sommer
Deutschland richtet in diesem Jahr die Leichtathletik-Weltmeisterschaft aus. Doch nicht nur die Profis sind in Topform, auch viele Familien halten sich gemeinsam durch Bewegung fit. Das ergab ein DAK-Gesundheitsbarometer. Ein guter Grund für die DAK, noch mehr Familien zu motivieren. „Häufig bleibt Bewegung leider auf der Strecke“, so DAK-Sprecherin Nina Osmers. „Die diesjährige WM ist daher eine gute Gelegenheit, gemeinsam aktiv zu werden. Und vielleicht erkennt auch die eine oder andere Familie, dass es nicht unbedingt Spitzensport sein muss, sondern einfach die Freude an der Bewegung, die Spaß macht und zusammenschweißt.“

Internet-Nutzer wählen Gewinner
Fitte Familien können sich vom 15. März bis 31. Mai per Post (DAK-Redaktion, Kennwort: Sportfamilie, 20686 Hamburg) oder per E-Mail (sportfamilie@dak.de) bei der DAK bewerben. Die kreativsten Einsendungen werden dann vom 15. bis 30. Juni auf www.dak.de veröffentlicht. Wer gewinnt, entscheiden schließlich die Internet-Nutzer. Sie können online für ihren Favoriten die Stimme abgeben. Neben der Familien-Reise zur Leichtathletik-WM als Hauptpreis gibt es viele weitere Gewinne, die den Start in ein sportliches Leben erleichtern.

****************************************************************
TERMINE AUS DEM DAK-KALENDER
****************************************************************
15.03.2009    Tag der Rückengesundheit
22.03.2009    Weltwassertag
24.03.2009    Welt-Tuberkulosetag
07.04.2009    Weltgesundheitstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*