45,4 Millionen Euro Beitragsrückerstattung für Versicherte

Rund 70.000 Versicherte der Continentale Krankenversicherung a.G. erhielten
in diesem Jahr eine erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung in Höhe von
insgesamt 45,4 Millionen Euro. Auch für die Jahre 2009 und 2010 ist die
Zahlung einer erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung bereits beschlossen.

Zusätzlich wurde für den Tarif ECONOMY jetzt auch eine erfolgsabhängige
Beitragsrückerstattung beschlossen. Zusammen mit der garantierten
Beitragsrückerstattung von 2 Monatsbeiträgen können Kunden künftig in diesem
Tarif so insgesamt 6 Monatsbeiträge zurück erhalten.

„Als Versicherungsverein sind wir unseren Kunden in besonders hohem Maße
verpflichtet und lassen sie so von der positiven Entwicklung der Continentale
Krankenversicherung profitieren. Zugleich belohnen wir kostenbewusstes
Verhalten, von dem die gesamte Versichertengemeinschaft profitiert“, so
Vorstandsmitglied Heinz Jürgen Scholz.

Zusammen mit der garantierten Pauschalleistung hat die Continentale im Jahr
2008 86,5 Millionen Euro an rund 163.000 leistungsfrei gebliebene Versicherte
gezahlt. Damit werden die Versicherten motiviert, durch Übernahme kleinerer
Rechnungen aktiv auf die künftige Beitragsentwicklung Einfluss zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*