Monat: März 2008

Verfassungsbeschwerde gegen Gesundheitsreform

Continentale und INTER erheben Verfassungsbeschwerde gegen die Gesundheitsreform Die Continentale Krankenversicherung a.G., Dortmund, und die INTER Krankenversicherung aG, Mannheim, haben heute Verfassungsbeschwerde gegen das Gesundheitsreformgesetz (GKV-WSG) erhoben. „Die Gesundheitsreform greift in vielerlei Hinsicht in die verfassungsmäßig garantierten Grundrechte der privat

Bruder Leichtsinn putzt mit – Frühjahrsputz endet oft schmerzhaft

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, ist Zeit für den Frühjahrsputz. Damit steigt auch das Unfallrisiko. Die Statistik offenbart eine bittere Tatsache: Nach Angaben des deutschen Kuratoriums für Sicherheit in Heim und Freizeit ereignen sich in deutschen Haushalten jährlich rund

Sicherheit, Renditechancen und Steuervorteile: NÜRNBERGER VermögensPlan jetzt auch mit Inflationsschutz

Erneut bietet die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG mit einer zertifikatgebundenen Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag ihren Kunden Sicherheit, Renditechancen und Steuervorteile. Der neue NÜRNBERGER VermögensPlan 2020/1 beinhaltet jetzt erstmals über die Kapitalgarantie hinaus einen Inflationsschutz. Am 23. Mai endet die Zeichnungsfrist. Zertifikat der

Zeitumstellung fällt Kindern besonders schwer

Übermüdung durch „fehlende“ Stunde Eine Stunde vor oder zurück? Seit 1980 werden die Uhren umgestellt, doch die wenigsten wissen auf Anhieb, wann ihnen eine Stunde „geschenkt“ oder „geklaut“ wird. Jetzt im Frühjahr ist es „eine Stunde weniger“; die Uhren werden

Ausgaben für Arzneimittel klettern weiter zweistellig

KKH: Im Februar 10,7 Prozent höhere Ausgaben für Arzneimittel Die Ausgaben für Arzneimittel steigen weiter zweistellig und verstärken die Kostendynamik im Gesundheitswesen. Für den Februar 2008 meldet die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) eine Zuwachsrate von 10,7 Prozent je Mitglied im Vergleich

Generali Versicherungen wachsen weiter über Markt

Beitragseinnahmen weiter deutlich über Markt Neugeschäft in Komposit wieder auf Rekordniveau Jahresüberschuss um 23,9 Mio. Euro auf 64,3 Mio. Euro gesteigert „Die Generali Versicherungen verzeichneten 2007 wie schon ein Jahr zuvor das beste Jahr ihrer bisherigen Geschichte“ – so lautete

Swiss Life steigert Reingewinn um 43% auf CHF 1368 Millionen und erhöht Prämienvolumen um 10% auf CHF 24,2 Milliarden

Die Swiss Life-Gruppe erzielte 2007 ein sehr gutes Ergebnis und stellte die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Der Reingewinn von CHF 1368 Millionen ist der höchste in der Geschichte des Unternehmens. Das Prämienvolumen steigerte Swiss Life um 10% auf CHF

DAK-Forschung „Familientisch“

1. Abendessen ist Familienmahlzeit Nummer Eins DAK-Umfrage: Wenig Zeit für gemeinsame Mahlzeiten / Familien-Kochen und Tischregeln bei Eltern gefragt   „Essen ist fertig“ – diesen Satz hören Kinder von ihren Eltern am häufigsten abends: 81 Prozent aller Mütter und Väter

Swiss Life Network mit neuem Partner in der Türkei

New Life Yasam Sigorta A.S., ein junges und vielversprechendes türkisches Lebensversicherungsunternehmen, ist dem Swiss Life Network als neuer Partner beigetreten. Das Swiss Life Network umfasst damit 50 Partner in 73 Ländern und Regionen. Das Swiss Life Network ist auf Personalvorsorgelösungen

Swiss Life hält 86,2% an AWD

Gemeinsame Planung zur Umsetzung der Partnerschaft hat begonnen Swiss Life hat das Angebot an die Aktionäre der AWD Holding AG erfolgreich abgeschlossen. Nach Ablauf der weiteren Annahmefrist am 13. März 2008 hält Swiss Life insgesamt 86,2% an AWD. Bis zum

Top