Betriebliche Altersvorsorge: Generali schreibt Erfolgszahlen

Die Generali Lebensversicherung zählt in der betrieblichen Altersvorsorge
neben vielen tausend Gewerbebetrieben rund 3.500 Firmen-Großkunden,
darunter deutsche Dax-Unternehmen und sechs der Top-Ten gelisteten
Unternehmen in den USA. Bei der Vorstellung der Halbjahreszahlen der
Münchner Generali Versicherungen stellte Vertriebsvorstand Karl Pfister
fest, dass die hohe Kompetenz der von Frankfurt aus betriebenen
betrieblichen Altersvorsorge erneut bestätigt wurde: „In der betrieblichen
Altersvorsorge haben wir mit unseren innovativen, flexiblen Produkten
weiter das Vertrauen vieler Unternehmen gewinnen können. Das zeigt sich
daran, dass wir im Vergleich zum Vorjahr 51,8% mehr Verträge abschließen
konnten.“ Die Einmalbeiträge in der betrieblichen Altersvorsorge stiegen um
27,6%, der laufende Jahresbeitrag liegt um 14,0% über dem Vorjahreswert.

Großen Anteil an diesem Erfolg haben Beratungshäuser und Makler, die laut
einer Studie der psychonomics AG zu den Assekuranz Marktstrategien 2008 das
größte Steigerungspotenzial für den Versicherungsvertrieb darstellen. „Auch
hier liegt die Generali voll im Trend“ hebt Karl Pfister mit Blick auf die
Halbjahreszahlen der Generali Versicherung hervor: „Neben der Steigerung
des Bruttoneuzugangs in der Stammorganisation betrug der Zuwachs in den
ersten sechs Monaten des Jahres 2007 bei den Maklern 20,3%. Damit wird sich
die Generali durch ihre Multichannel-Vertriebsstrategie – neben der
Stammorganisation und der Maklerschiene zählen dazu der Bankenvertrieb und
die Sondervertriebswege für Frauen und die Generation 50 Plus – weiter auf
dem deutschen Markt profilieren. Die positiven Halbjahresergebnisse,
insbesondere die herausragende Steigerung der gebuchten Beiträge um 3,2% in
Komposit (Marktprognose GDV: -0,4%) und des Halbjahresüberschusses um
25,7%, erlauben die optimistische Prognose, dass auch zum Jahresende mit
einem guten Ergebnis zu rechnen sein wird.“

Kennzahlen der Generali Versicherungen zum 30.06.2007:

Generali Lebensversicherung AG
30.06.2007  30.06.2006
Veränderung in %
– Neugeschäftswachstum
laufender Beitrag
(ohne Riestereffekt)              Mio Euro         52,8        48,1
9,8
– Gebuchte Bruttobeiträge
laufender Beitrag                 Mio Euro        384,8       369,7
4,1
– Eingelöste Versicherungsscheine   Stück          97.569      81.721
19,4
– Bestand Versicherungssumme        Mio Euro     49.931,8    48.733,7
2,5

Generali Versicherung AG
30.06.2007  30.06.2006
Veränderung in %
– Gebuchte Bruttobeiträge
direktes Geschäft                 Mio Euro         621,6       602,2
3,2
– Halbjahresüberschuss              Mio Euro          15,6        12,4
25,7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*