Experten-Rat zum Thema Stimmungstief und Depression

Ein Stimmungstief hat jeder einmal. Wenn man aber dauerhaft schwermütig ist, sich antriebslos fühlt und schlecht schlafen kann, dann kann das auf eine Depression hindeuten. Wie eine aktuelle Forsa-Umfrage ergab, kennt jeder Zweite jemanden, der deshalb schon einmal in Behandlung war. Betroffene und deren Angehörige, die Rat zum Thema Stimmungstief und Depression suchen, können sich an die Telefon-Hotline der Techniker Krankenkasse (TK) wenden. In der Zeit vom 15. bis zum 19. Januar zwischen 18 und 21 Uhr gibt es unter der Nummer 01802-85 00 85 eine offene Sprechstunde mit Prof. Dr. Michael Sadre-Chirazi-Stark, Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Asklepios Westklinikums Hamburg, und Experten des TK-Ärztezentrums. Die bundesweite Hotline steht allen Interessierten, auch Nicht-TK-Versicherten, offen und kostet sechs Cent pro Anruf, abhängig vom Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*