Erich Balser zum Vorsitzenden des KKH-Verwaltungsrates gewählt

Das Versichertenparlament der Kaufmännischen Krankenkasse – KKH, der Verwaltungsrat, hat am Samstag Erich Balser aus Fernwald bei Gießen zu seinem neuen Vorsitzenden ab 1. Januar 2007 gewählt. Er wird damit die Nachfolge von Klaus Balzer aus Feucht bei Nürnberg antreten. Dieser stand seit 1993, mit Beginn der 8. Legislaturperiode in der deutschen Sozialversicherung, an der Spitze des Versichertenparlaments der Kaufmännischen.

Erich Balser gehört den Selbstverwaltungsgremien der KKH ebenfalls seit vielen Jahren an, so zuletzt als Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates. Hauptberuflich ist Balser als Abteilungsleiter Personal bei der Sparkasse Gießen tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*