Rundum-Schutz für junge Patienten – das Kinderschutzpaket

Je schwerer eine Krankheit, desto wichtiger ist eine optimale medizinische Versorgung. Sonst drohen Folgeerkrankungen – besonders Kindern. Deshalb bietet die DKV Deutsche Krankenversicherung, ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe, einen neuartigen Rundum-Schutz für gesetzlich krankenversicherte Kinder an: das Kinderschutzpaket.

Das Kinderschutzpaket umfasst unter anderem folgende Leistungen:

* Im Krankenhaus hat das Kind den Status eines Privatpatienten. Dazu gehört auch die Behandlung durch den Chefarzt und die Unterbringung im Einzelzimmer.
* Wird das Kind stationär behandelt, muss es im Krankenhauszimmer nicht alleine bleiben: Für die Übernachtung eines Elternteils wird gesorgt.
* Bei zehn schwerwiegenden bzw. lebensbedrohlichen Erkrankungen, wie zum Beispiel Herzfehlern oder Leukämie, erhält das Kind innerhalb von fünf Werktagen garantierten Zugang zu deutschen Spitzen-Medizinern. So kann die Behandlung umgehend beginnen, obwohl diese Ärzte lange Wartelisten haben.
* Auch während Urlaubsreisen ins Ausland ist das Kind versichert. Das gilt auch für einen aus ärztlicher Sicht erforderlichen Rücktransport.
* Abgerundet wird das Paket durch ein Krankenhaustagegeld und Mehrleistungen bei Zahnbehandlungen sowie einen Zuschuss zu Brillen.

Das Kinder-Schutzpaket kostet für Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren 9,82 Euro pro Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*