Jobmotor Gesundheitssystem

Das Motto des heutigen Weltgesundheitstages lautet „Menschen für Gesundheit – Die Gesundheitsberufe“. In Deutschland arbeiten zurzeit rund 2,2 Millionen Menschen unmittelbar mit Patienten – zum Beispiel Ärzte, Krankenpfleger, Physiotherapeuten oder Hebammen. Insgesamt sind rund 4,2 Millionen Personen im Gesundheitssystem beschäftigt. Eine von der Techniker Krankenkasse (TK) in Auftrag gegebene Studie zeigt: Das Gesundheitswesen wird auch in Zukunft ein Jobmotor sein. Wissenschaftler des Hamburger WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) gehen davon aus, dass bis zum Jahre 2020 rund 642.000 neue Arbeitsplätze im Gesundheitssektor entstehen werden. Darüber hinaus könnten weitere 430.000 bis 637.000 Stellen geschaffen werden, wenn das Krankenversicherungssystem modernisiert würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*